ABOUT US

DSC_7548-Web

Unsere Art des Fotografierens

Fotografieren bedeutet Momente fest zu halten. Das Reizvolle liegt für uns darin, sich selbst als Teil des Moments zu verstehen und weniger als “der da mit der Kamera”. Wenn wir auf einer Hochzeit fotografieren, bemühen wir uns, alles was vorher bedacht, geplant wurde und spontan entsteht fest zu halten: Die Vorbereitungen des Brautpaares, die Kleidung, das Eintreffen der ersten Gäste, der Blumenschmuck, die Ringe, das erste Aufeinandertreffen des Brautpaares, die Großeltern, der Kuss, die Band, der Tischschmuck, das Menü, der Eröffnungstanz und die Ausgelassenheit auf der Tanzfläche bis in die Nacht… wir verstehen uns bei alle dem als Wegbegleiter und halten alles mit einem Blick fest, als seien wir einer der Gäste.

Zwei Brüder eine Leidenschaft: Die Fotografie

Wir sind zwei Brüder einer Großfamilie und im Taunus, einem Mittelgebirge nahe Frankfurt am Main, aufgewachsen. Wir haben uns bereits als Kinder mit vielen kreativen Dingen beschäftigt: Flugzeuge bauen, Fotografieren, Zeichnen, Kochen, Musik machen, um das Ganze vor dem gemeinsamen Abendessen dem Rest der Familie zu zeigen. Immer davon getrieben, es so gut wie möglich und vielleicht sogar ein bisschen besser zu machen als der ältere Bruder. Diese Art von Ehrgeiz teilen wir miteinander und zwar in der Form, dass wir einander inspirieren und vor allen Dingen respektieren.

Unsere alten Berufe haben uns in verschiedene Orte in Deutschland getragen bis wir, ausgelöst durch den mittleren Bruder, unsere Leidenschaft zum Fotografieren entdeckt haben und entschieden, unsere Talente in einen Topf zu werfen. Unser Ziel ist es geworden, unser Gespür für besondere Momente und Details mit Anderen zu teilen und fest zu halten.